"UNSERER PASSION NACHZUGEHEN – DAS WIRD AM ENDE UNSERES LEBENS DAS WICHTIGSTE SEIN WAS WIR GETAN HABEN. MIT DEM COSTABOARD WILL ICH JEDEM MENSCHEN DEN ZUGANG ZUM FUNSPORT ERMÖGLICHEN UM DEN BLICK ZU ÖFFNEN, IMMER SEINEN TRÄUMEN ZU FOLGEN. IMMER."

- COSTA PALTOGLOU

costaboard story

 

DIE MOTIVATION
Für mich - als Gründer von COSTABOARD - war der Zugang zum Funsport der Ausweg aus meinem alten Leben. Ich denke viele von euch kennen das: Wir gehen jeden Tag einer Arbeit nach, die eben nur eine Arbeit ist. Etwas, um Geld zu verdienen. In der übrigen Zeit macht man dann eben "etwas für‘s Herz". In mir wurde allerdings die Stimme immer lauter, die fragte: "Wirklich? Will ich tatsächlich so viel Lebenszeit verschenken für etwas was ich gar nicht machen möchte? Wieviel muss man mir für meine Lebenszeit bezahlen?“. Ich bin mir sicher diese Frage stellen sich einige von euch und auch die damit verbundene Frage: "Aber was dagegen tun?".

So ging es auch mir. Jahr ein, Jahr aus arbeitete ich als IT-Berater in den großen Unternehmen Deutschlands. In meinem Träumen wünschte ich mir zum Beispiel viel öfter Surfen und Snowboarden gehen zu können oder etwa nach 20 Jahren mal wieder mit dem Skateboarden anzufangen. 

Für mich persönlich steht das COSTABOARD für den Wunsch seiner Passion nachzugehen und es soll jeden motivieren dies auch zu tun.

 

DER WEG
Ich entwickelte das COSTABOARD aus reinster Verzweiflung. Ich wollte irgendetwas in meinem Leben „nebenbei“ machen, was mich auf irgendeine Art und Weise mit all den Sportarten verbindet, die ich so gerne mehr ausüben wollte. Wie viel Geld und unglaublich viel Zeit ich in das COSTABOARD investierte - das kann man sich kaum vorstellen, da das Produkt ja eher simpel ist.
Jeden Tag von 6 bis 9 Uhr morgens, als ich im Zug zur Arbeit saß, feilte und arbeitete ich an der Idee. Nach 17 Uhr ging es dann weiter, bis in die späte Nacht. Das ging zwei Jahre lang so. Ich schlief regelmäßig mit dem Kugelschreiber in der Hand oder mit meinem Kopf auf dem Laptop ein. 

Irgendwann erkannte ich, dass das so nicht funktioniert. Wie soll ich neben einem vollwertigen Job das COSTABOARD an den Start bringen? Was ist die Alternative? Ohne Job kann ich meine Miete und mein Essen nicht bezahlen. Surfen und snowboarden kostet ja immerhin auch Geld. Anscheinend kommt man nicht so einfach aus diesem Hamsterrad raus.

 

DER RICHTIGE ZEITPUNKT
Als ich als Kleinkind in den 80ern aufwuchs, eröffnete ein Surfer Namens Guido neben unserem Haus einen Surfladen. Er baute Surfboards und lebte das Surferleben wie man es sich so vorstellt. Ein echter "LEBEMANN". Guido war immer am Strahlen und sorgte durchgehend für eine tolle Stimmung. Er hat für mich eine tragende Vorbildrolle im Leben eingenommen.

Irgendwann schrieb ich Guido an, um zu fragen, ob er nicht der erste Shop sein will, der mein Board vertreibt. Nach drei Tagen bekam ich die Antwort von seiner Frau, dass mein lieber Guido ein paar Tage zuvor den Kampf gegen Krebs verloren hatte.

Auch wenn Guido das nie erfahren wird: ER war der Grund warum ich alles sofort aufgeben konnte was mich nicht glücklich machte. ER gab mir den Mut mit der Idee COSTABOARD weiter zu machen.

 

FOLLOW YOUR DREAMS

Ich weiß wie abgedroschen das klingt. Ihr lest es wahrscheinlich jeden Tag in dieser oder einer anderen Art auf Facebook, Instagram und auch sonst überall. 

Aber genau darum geht es im Leben, wenn ihr mich fragt. Wir haben EIN Leben und jeder sollte die Möglichkeiten nutzen sein Leben mit so viel Freude und Glück zu füllen, wie er bzw. sie kann. Das ist das schönste Geschenkt das man seiner Umwelt machen kann. Ein glücklicher, zufriedener Mensch kann Liebe, Freude und Hilfe für so vieles sein.

Es ist am Anfang nicht einfach seinen Träumen nachzugehen, ich weiß das. Ich kann nur jedem dazu raten: Geht euren Träumen nach, auch wenn ihr nicht genau wisst, wohin das führt. Hört auf eure innere Stimme, sie weiß was ihr wollt – wir vergessen es immer wieder, aber wir haben nur dieses eine Leben. Wenn du nicht in diesem Leben deiner Passion nachgehst in welchem dann? Wartet nicht bis der richtige Zeitpunkt kommt, denn der kommt sehr wahrscheinlich nie. Wenn ihr euer Leben ändern wollt, dann macht es sofort.

FOLLOW YOUR DREAMS GUYS AND GALS!

 

 

German